Zweite Herrenmannschaft weiterhin ungeschlagen

von Marco Gärtner, Sportwart

Am Mittwoch mussten die Herren 65 eine Niederlage hinnehmen. Gegen den SV Postbauer war das Spiel bereits nach den Einzeln entschieden, denn alle Einzel gingen an den SV Postbauer. Im Doppel konnte das Egon Pogats mit Hans Beinzer wenigstens noch den Ehrenpunkt holen und so steht es am Ende 5:1 für den SV Postbauer. Am 01.09. geht es für die Allersberger mit einem Heimspiel gegen den TC Goldbach weiter.

 

Die Siegesserie fortsetzen hingegen konnte die zweite Herrenmannschaft, die am Sonntag den TC Röttenbach/Altdorf zu Gast hatte. Durch Siege von Timo Herzig, Marco Gärtner, Julian Schiener und Alexander Stitz stand es nach den Einzeln bereits 4:2 und ein Doppel sollte eigentlich nur noch Formsache sein. Am Anfang gestalteten sich jedoch tatsächlich alle Doppel sehr knapp. Dann waren es Marco Gärtner und Alexander Stitz die als erstes den siegbringenden Punkt holten, ehe dann auch Timo Herzig und Julian Schiener im Matchtiebreak ihr Spiel gewannen und somit ein Endstand von 6:3 zu Buche steht. Wenn die Allersberger am 15.08. nun ihr Nachholspiel gegen den TSV Wolkersdorf gewinnen, kommt es am 12.09. zum Showdown in Schwabach.

Zurück