Vereinsmeister in 5 Disziplinen geehrt!

von Marco Gärtner, Sportwart

Am Wochenende fanden beim Tennisclub Allersberg wieder die Endspiele der alljährlichen Vereinsmeisterschaft statt.

 

In diesem Jahr wurden beim Tennisclub in allen Hauptdisziplinen Einzel, Doppel und Mixed die Vereinsmeister ermittelt. In den Konkurrenzen Damen-, Herrendoppel und Mixed wurde jeder gegen jeden gespielt, bei den Einzelwettbewerben gab es eine Gruppenphase mit anschließenden Endspielen.

 

Der Rekordsieger im Mixed konnte sich auch in diesem Jahr wieder den Titel sichern. Corinna Beiersdorfer und Ihr Bruder Johannes Beinzer verteidigten den Vereinsmeistertitel vor Vanessa Rösch mit Timo Herzig und Thea Oehme mit Manuel Wenzl.

 

Am knappsten war es in der Disziplin Damen Doppel. Hier gab es drei Paarungen, die jeweils ein Match verloren hatten, weswegen dann die gewonnenen Spiele den Ausschlag gaben. Somit standen am Ende Vanessa Rösch und Lea Güler als Vereinsmeister vor Corinna Beiersdorfer mit Angela Schuber und Thea Oehme mit Eva Ramsauer fest.

 

Im Herren Doppel ist Christian Lauber mit Marco Gärtner die Revanche fürs letzte Jahr geglückt. Im entscheidenden Spiel gegen die Titelträger im letzten Jahr Patrick Weichbrodt und Tobias Busch gewannen die beiden 6:1 7:5 und holten sich dadurch den Vereinsmeistertitel, den sie schon 2019 inne hatten, zurück. Dritter wurde wie im letzten Jahr das Doppel Timo Herzig und Ben Brandl.

 

Im Damen Einzel setzte sich Angela Schuber gegen Thea Oehme und Vanessa Rösch gegen Eva Ramsauer im Halbfinale durch. Das Finale wurde bereits am Mittwoch gespielt und Vanessa Rösch holte sich neben dem Titel im Damendoppel auch den Sieg im Einzel mit einem 7:5 6:4 Erfolg.

 

Im Herren Einzel standen sich Johannes Beinzer und Andreas Allgeier gegenüber, nachdem sie sich gegen Hans-Jürgen Harrer und den Vorjahressieger Tobias Busch durchgesetzt hatten. Andreas Allgeier konnte sich das Finale dann mit 6:4 und 7:6 gewinnen und sicherte sich den Titel im Einzel.

 

Bevor das Finale gespielt wurde, fand am Samstagmorgen noch die Vereinsmeisterschaft der Kinder, die einen Geschicklichkeitsparcour absolvierten und ein Schleifchenturnier für alle Mitglieder statt. Das Schleifchenturnier konnte Marco Gärtner vor Thomas Oed und Eva Ramsauer gewinnen.

 

Im Anschluss fand die Siegerehrung aller Disziplinen statt, es wurde gegrillt und die Vereinsmeister wurden noch gebührend gefeiert.

Zurück