Pogats/Eckl holen zum dritten Mal den Titel

von Marco Gärtner, Sportwart (C-Trainer)

Bei den Mixed Vereinsmeisterschaften konnten sich Pogats/Eckl wie auch in den Jahren davor, den Sieg durch einen Dreisatzsieg sichern.

 

Am Wochenende vom 13. bis 15.09. fanden beim Tennis-Club Allersberg die Mixed Vereinsmeisterschaft statt. Leider waren nur fünf Telnehmer vertreten und somit das Feld ziemlich übersichtlich.


Lediglich Rösch/Voß mussten eine Niederlage im Viertelfinale gegen Weber/Beinzer hinnehmen und schieden somit aus dem Turnier aus.


Im Halbfinale lieferte Wild/Fickert eine abgeklärte Leistung ab und gewannen gegen Galaboff/Beckmann mit 6:0 6:2 klar.

 

Pogats/Eckl konnten sich in einem knappen, über weite Strecken hochklassigem Mixed gegen Weber/Beinzer mit 6:3 2:6 6:3 durchsetzen und somit ins Finale einziehen, wo sie die Möglichkeit hatten ihren Titel zum dritten Mal zu verteidigen.

 

Im Finale behielt Sylvia Pogats zusammen mit Wolfgang Eckl dann die Nerven und konzentriert sicherten sie sich zum dritten Mal in Folge den Vereinsmeistertitel, diesmal gegen Wild/Fickert mit 6:4 1:6 und 6:3.

 

Beim Spiel um Platz drei konnten Weber/Beinzer das Match in 2 Sätzen klar für sich entscheiden.

 

Die Siegerehrung aller Klassen findet am Sommerfest statt, wo sich die Sieger über Urkunden, Pokale und Sachpreise freuen können.

 

Zur Fotogalerie.

Zurück