In Windeseile

von Otto Rösch, 1. Vorsitzender

Mit etwas Verspätung (~ 4 Wochen) wurde die Frühjahrsinstandsetzung in Windeseile durchgeführt, dank eurem großartigen Einsatz!

Ganz schnell ging es weiter mit Rasen-Mähen, Unkraut jäten und Windfänge anbringen. Tische und Stühle für den Außenbereich wurden ebenfalls schon aufgestellt - u.v.m.

Dank euch und als Führungsperson Gerald Schiener bei der Frühjahrsinstandsetzung, sparen wir mindesten 2000 Euro/jährlich ein. Hinzu kommen inzwischen der Weihnachtsmarkt, und das erste Mal überhaupt unsere Faschingsbude, welche in der Summe nochmals weit über 2000 Umsatz (da bleibt einiges übrig) einbringen, dank Anita Oed.

Auch wenn es manchmal Ärger gibt, sind wir ALLE ein superstarkes Team. Es sei auch einmal angemerkt, dass meine Frau im Hintergrund so einiges an Organisation betreibt. Ich hoffe, dass ich das erwähnen darf?

Bitte beachten: die Plätze sind noch gesperrt. Freigabe erteilt G.S.

Es gibt wenig, bis gar keine Bilder vom Arbeitseinsatz in 2020, da derzeit andere - wichtigere Aufgaben Priorität haben.

Wichtig: bitte haltet euch an die vom BLSV/BTV vorgegebenen Spiel-Regeln, respektive Richtlinien.

Danke.

Zurück