BTV Corona-Update 6

von Otto Rösch, 1. Vorsitzender

Liebe Funktionärinnen und Funktionäre der Tennisvereine in Bayern,

Darin ist der Tennissport als kontaktfreie Sportart in Gruppen von bis zu 10 Personen auf dem Platz ohne Einschränkung auch bei einer stabilen Inzidenz von 50 bis 100 ab 7. Juni freigegeben.

Die Testpflicht ist beendet, und es wurden weitere Erleichterungen für den Sport beschlossen.

Wie Sie der Karte des LGL entnehmen können, haben aktuell nur noch fünf bayerische Landkreise eine Inzidenz von mehr als 50, bei stetig fallender Tendenz. Insofern kann der Wettspielbetrieb weitestgehend ohne Einschränkung für alle Regionen in Bayern am 12. Juni vollumfänglich starten.

Wir haben die Hygienerichtlinien angepasst (siehe Anlage) und auf der >>Corona-Seite im BTV-Portal zum Download zur Verfügung gestellt. Dort finden Sie auch den aktualisierten Stufenplan und weitere Informationen zum Wettspielbetrieb, zum Beispiel zur Nutzung der Duschen und Umkleiden sowie zur Gastronomie.

Vielen Dank an alle Vereine für ihre Geduld und ihr Durchhaltvermögen. Ich wünsche Ihnen eine tolle Sommersaison 2021!

Herzlichst, Ihr


Helmut Schmidbauer
Präsident des Bayerischen Tennis-Verbandes e.V.

Quelle: BTV e. V.

Zurück