Dezember 2016

Marktgemeinde Allersberg

veröffentlicht von Otto Rösch, 1. Vorsitzender

Am Di., 21/06/2016 war die Baumschau-Kommission (Herr Manfred Kinzler, sowie Herr Jörg Wagenknecht-Hirth) der Marktgemeinde Allersberg auf unserer Tennis-Anlage zugegen. Hierbei galt es zu Hinterfragen, ob die entsprechenden Bäume (...) bezüglich leichten Überhangs (… über unseren Zaun/Ostseite) auf unserer Anlage teilweise, oder ganz entfernt werden sollen?

Nach Begutachtung stand nun folgendes fest:

Bei der Heimbuche werden nur die Äste abgeschnitten.
Die Weide wird komplett abgesägt, da diese evtl. am unsichersten ist.
Der kleine Ahornbaum  bleibt stehen, der deckt das entstehende Loch ab.
Die Arbeiten werden Ende September, bzw. Anfang August 2016 durchgeführt.

Weiterlesen...

Zurück